• Tierisch unterwegs

    Und täglich grüsst…

    Am letzten Wochenende war ich in Verden an der Aller im Wolfcenter unterwegs. Schon lange wollte ich dort hin um endlich einmal Fotos von Wölfen zu machen. Habe ich auch, aber der Beitrag dazu kommt später irgendwann… Erst möchte ich lieber Fotos zeigen von den heimlichen Stars des Geheges, den putzigen Murmeltierchen.

  • Landschaft

    Leuchtfeuer

    Moin Moin liebes Hamburg und Rest vonne Welt! *Leuchtfeuer* heißt meine Headline und das nicht ohne Grund. Dieser Leuchturm ist seit Jahren ohne Oberfeuer, aber ich finde mit diesem rotem Sonnenuntergang bekommt er eine ganz neue Definition…

  • Blankenese
    Landschaft

    Goldene Stunde

    Na, wenn das kein *Frühsommer* im Frühling ist… Ganz Deutschland hat Sonnenschein pur, dank des Hochs *Quinlan*.  Selbst wir Hamburger kommen mal in den Genuss und können uns es auf der Terrasse gemütlich machen, ohne Friesenerz oder Regenschirm. Temperaturen bis zu 28 Grad… Wau, was für ein Wetterchen?!  Lange Abende schwatzend verbringen mit Bratwurst und Alsterwasser ist doch wirklich himmlisch. Was wollen wir mehr?

  • Mausoleum Baron von Schröder/Ohldorfer Friedhof
    Lensbaby

    Mausoleum Baron von Schröder

    Es ist ein Bau, den viele Spaziergänger auf dem Ohlsdorfer Friedhof kennen – und der so eindrucksvoll ist, dass er fast sprachlos macht: Das riesige Mausoleum der Familie von Schröder. Ich mag solche Orte. Ich empfinde sie als düster, geheimisvoll und mit einer unheilvollen und beklemmenden Atmosphäre mit viel Gefühl. Was aber kaum jemand weiß: Mit einer Fläche von knapp 300 Quadratmetern ist es das größte Mausoleum in ganz Nordeuropa und so weitläufig wie ein Wohnhaus.     Bei näherer Betrachtung offenbart sich aber auch: Das Gebäude mit der mächtigen Kuppel verfällt zunehmend. Unkraut wächst aus den Fugen, das Holz der einst eleganten Flügeltüren ist stumpf und rissig. Die Substanz…

  • Tierisch unterwegs

    Hagenbecks* Sumatra Orang-Utan’s

    Ein Besuch im Tierpark Hagenbeck stand schon sehr lange auf meiner ToDo Liste. Warum ich nicht schon früher gefahren bin? Ganz einfach, ich setze mich nicht in die Bahn mit meiner schweren Fototasche. Man gut das mein Chauffeur mich gerne mal mitnimmt. Nur dummmerweise hatte ich dafür im Zoo dann nur läpische drei Stunden Zeit um meinen Fotomodel’s einen Besuch abzustatten. Die sollten mir eigentlich reichen für meinen Besuch bei den Orang-Utans. Wenn das Wörtchen „wenn“ nicht wär.     Aus meinen geplanten 3 Stunden wurden in Nullkommanix nur zweieinhalb Stunden, weil es eine elendig lange Schlange an der Kasse am Eingang gab. *umpfff Endlich am Gehege angekommen… Wo sind…

  • Table Top

    Von Feuer, Wasser, Eis & Co.

    Faszination Feuer… Es kann die Hölle auf Erden sein. Es ist ein Naturphänomen das uns aber auch magisch anzieht. Romantik & Geborgenheit vermittelt. Ein Element mit zwei Gesichtern…Das Feuer. Feuer brachte aber auch nicht nur Licht und Schutz, sondern auch Angst und Verderben. Im Fegefeuer schmorren die Seelen der Sünder. Feuer reinige die Seelen, deshalb verbrannte man im Mittelalter hunderttausende Hexer & Ketzer auf dem Scheiterhaufen. Doch Feuer zerstörrt nicht nur, es schafft auch Neues. Mit dem Feuer entwickelte sich der technische Fortschritt und die Industrie. Mit Hilfe des Feuers gelang es uns sogar unseren Planeten zu verlassen… Früher glaubte man Feuer wäre ein lebendiges Wesen, das wächst und sich…