Ente
Tierisch unterwegs

Alle meine Entchen

Schwimmen auf dem See, Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh‘ Wer kennt das Kinderlied nicht?  Es ist wohl mit das erste Kinderlied das jeder von uns lernt.

Eigentlich war ich an unserem Dorfteich um zu guggen, ob es schon Enten-  oder Gänsebabys gibt. Scheinbar ist es dafür aber noch zu früh. Jedenfalls habe ich keine entdecken können. Aber das wird noch kommen. Die Brutsaison hat ja gerade erst begonnen.

Stockente

Die Stockente wurde wahrscheinlich schon vor 4000 bis 5000 Jahren in China domestiziert. Stockenten lassen sich leicht mit anderen Entenarten kreuzen und in natürlichen Gewässern machen sie es auch von ganz alleine.

Popo In die Höh'

Alle Enten haben ein sehr wasserdichtes Federkleid. Die Federn überlappen einander und beim Putzen reiben sie mit ihrem Schnabel eine dünne Fettschicht über ihr Gefieder, damit kein Wasser durch das Gefieder dringt. Selbst beim Tauchen bleibt die flaumige Unterseite direkt an der Haut völlig trocken.

Enten sind Allesfresser und ernähren sich überwiegend von Gras, Wasserpflanzen, Insekten, Samen, Früchten, Würmern, Fischen, Krebstieren oder anderen Arten von Nahrung.

Ente beim Fressen

Stockente

Übrigends, Enten sind ausgezeichnete Flieger und einige Arten können sogar eine Fluggeschwindigkeit von bis zu 110km/h erreichen. Sie sind tag- und nachtaktive Tiere, verlagern bei hoher Tagestemperatur ihre aktive Phase in die Nacht und schlafen meist mit offenen Augen, sowohl auf dem Wasser als auch auf dem Land.

Alle Enten lieben Köperpflege ungemein. Neben Putzbewegungen, sind Aufrichten, Flügelschlagen, Körperrütteln, Kopfschütteln, Gefiederordnen und Kratzen typische Bewegungsmuster. Bitte füttert die Enten nicht, es tut ihnen und dem Gewässer wirklich nicht gut. Wer mehr erfahren möchte kann diesen Artikel mal lesen (klick).

 

So nun habe ich ein Ohrwurm: „Alle meine Entchen, schwimmen auf dem See….“

Hab’s fein ihr Lieben an den Bildschirmen!
Auch diese schwere Zeit werden wir bewältigen!
Da bin ich mir ganz sicher.

 

Kommentare

Schreibe eine Antwort zu Horst Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: