Zierjohannis
Lensbaby

Frühling im Winterkleid

Moin Moin liebes Hamburg und Rest vonne Welt! Wer hätte das gedacht, nun habe ich doch noch meinen Schnee bekommen. Sogar ein wenig mehr als vorgestern zu sehen war. Natürlich musste ich gleich in den Garten (wobei Garten ist übertrieben) und meine Fusstapfen im Schnee hinterlassen. Das feine Knirschen unter den Füssen habe ich wirklich im Winter, der ja keiner war, vermisst. Kälte und Nässe war mir jetzt egal. Ich wollte einfach ein paar schöne Aufnahmen machen von schneebedeckten Knospen & Blüten. Diese kleine Fototour habe ich jedenfalls zu 100% genossen und in mich aufgesaugt. Ich war nur entzückt…

Der Schnee war matschig, schwer und nass. Zwei Stunden später, war der Zuckerüberzug auch schon wieder Vergangenheit. Die Blüten und Knospen bogen sich unter ihrer Last, so das der Schnee mit einem leisen *platsch* zu Boden fiel… Den Rest erledigten die ersten morgendlichen Sonnenstrahlen.

Wenn es auch nicht viele Bilder zu sehen gibt, vielleicht erfreuen sie Dich ein wenig in dieser unschönen Zeit… Und denk dran: #WirSindNichtAlleineAlleine

Fliederknospen

 

Zierjohannis

 

Welke Fetthenne

 

Zierjohannis

 

Unbekannt

 
 
 

Kommentare

  • bernhard1965

    Liebe Britta,

    wunderbar diesen doch seltenen Zusatand (Blüte und Schnee) eingefangen. Zusammen mit dem Lensbaby kommen da so traumhafte Bilder raus, wie Du sie uns zeigst.

    Pass auf Dich auf und bleibe gesund

    LG Bernhard

    • Hansedeern

      Ich musste mich wirklich beeilen, denn der Schnee war so schnell wieder weg. Ich dachte noch: Och n‘ Tass Kaff geht noch. Gut das ich es nicht gemacht habe.
      Schade das so wenige unsere Art der Fotografie mit Vintage-Linsen nicht mögen…. ; o)

      Danke für Dein Komment, bleib auch du weiterhin gesund & lieben Gruss zurück sende!

      • bernhard1965

        Liebe Britta,

        dieses etwas „schräge“ Hobby mit den Vintage-Linsen ist nicht jedermanns Sache, wie Du schon erwähnt hast. Aber ich mache das, nicht um der Likes und Follower wegen, sondern weil es mir Spaß macht.

        Und siehe da, es treffen doch immer wieder Vintage-Linsen Liebaber zusammen. 🙂

        Pass auch auf Dich auf. Übrigens ich habe mir ein Lensbaby Por2 für Fujifilm zugelegt

        LG Bernhard

        • Hansedeern

          Nee, da hast du Recht, ich mache es auch nicht wegen den Likes sondern weil die Bilder mir gefallen.
          Glückwunsch zum Por2! Wieviel MM denn? 35 oder 50? Bin schon gespannt auf deine ersten Erfahrungen und Bilder!

          Aber ich hatte auch noch eine Frage an Dich!!! ;o)

  • Paleica

    bilder „wie im traum“. passt sehr schön zu den motiven! bei uns gabs heuer nur zweimal schneeflocken, aber das ist auch okay so. wir leben in seltsamen zeiten.

    • Hansedeern

      Im Moment liebe ich einfach meine Vintage-Linsen. Sie lagen so lange ungenutzt im Schrank. Es sind halt etwas andere Bilder die mit ihnen entstehen. Wie Du schon sagst, ein wenig wie im Traum. ;o)
      Ja, es sind seltsame Zeiten… Pass auf Dich auf, ja???

      • Paleica

        du sagst es… es sind seltsame zeiten. lustig eigentlich, wie sich das dann oft in der auswahl des foto equipments widerspiegelt. es klingt ganz logisch, dass die jetzt für dich passend erscheinen, in dieser unwirklichen zeit.

        • Hansedeern

          Jepp, man muss sich mehr Zeit nehmen für ein Foto, Autofokus ist da ja nicht und der Schärfepunkt ist auch minimal. Ich mag die Ruhe dabei, ich kann so wunderbar die Zeit dabei vergessen. Die Fotos sind dann zwar nicht jedermanns Geschmack, aber dat is mir schnuppe. ;o) Ich freue mich über jedes Foto, welches mal ein wenig kreativ und anders ist.

        • Hansedeern

          Kannst du dich noch an Dein Foto erinnern, das Du in LR bearbeitet hast, wo Du leuchtende Pünktchen an die Blume gesetzt hast?
          Das fand ich auch toll und klasse. Mal was anderes sehen, tut den Augen so gut!!!

Hinterlasse mir einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: