Roter Fächerahorn
Table Top

Roter Fächerahorn

Mönsch Kinners, es ist zum Heulen. Da freut man sich den ganzen Winter über auf den Sommer und dann ist er da.  Endlich! Endlich? Nö, irgendwie nicht.  Der Sommer fühlt sich genauso an wie der vergangene Winter. Nur ein bisschen wärmer dafür aber wesentlich nasser.  Seit zwei Wochen regnet es täglich…

Draussen Fotografieren macht mir so keinen Spass. Ich kann die Worte in den Wetterberichten nicht mehr hören: “ Die Natur braucht den Regen ja…“ Nö, denke ich nur, dann soll se mal nach Hamburg kommen!

Also wieder den Tisch aufgebaut für die Table-Top-Fotografie. Das ist besser als garnicht zu Fotografieren. Da mein Fächerahorn auch schon in den Herbst/Wintermodus fährt, habe ich mir ein rotes Blatt von ihm abgeschnitten und es in Szene gesetzt. Ich mag das Rot der Blätter, es leuchtet sooo schön!

Bleib neugierig und mach schöne Fotos!
Ich geh jetzt in die Küche und backe eine Pfrisich-Quark-Sahe-Torte.  Irgendwie muss ich ja an Glückshormone kommen *grins

 
 

Kommentare

  • Gerd

    Moin liebe Britta,

    so ein Fächerahorn habe ich auch im Garten. Vermutlich greife ich gleich auch zum Sparten und hole mir den zum Fotografieren ins Haus. Regnet auch im Pott seit zwei Wochen. Der Sommer hat wohl auch Corona. 🙁

    Liebe Grüße, Gerd

  • Stefanie

    Hallo Britta,
    mit 31 Grad und strahlendem Sonnenschein im Südwesten kann ich deinem Herbstblues nur schwer nachvollziehen und ich flüchte höchstens wegen der Hitze nach drinnen. Aber dennoch, schöne Idee und toll umgesetzt.
    Sonnige Grüße
    Stefanie

  • monisertel

    Liebe Britta,
    zwar aus der Not entstanden, aber ein ganz wundervolles Foto!
    Ich schicke jetzt mal gleich per Express ein dickes Paket Sonne, Wärme, Sommerwind zu Dir.♥♥♥
    Dann schmeckt die Glückshormon-Torte gleich nochmal so gut.
    Liebe Grüße
    moni

    • Hansedeern

      Danke liebe Moni,
      ich hoffe das Paket Sonne, Wärme, Sommerwind kommt schnell hier an! Ich kann es wirklich gebrauchen *gg
      Und die leckere Hormontorte gibt es heute Abend als Nachtisch, nach den Schlemmerschnitten die auch mit Pfirsich gemacht sind…. Dazu einen heissen Kakao & Vorfreude auf dein Päckchen! Und schon bin ich mega Glücklich! <3
      Danke für dein Feedback!

    • Hansedeern

      Ach Maren, irgendwie ist es immer zu viel von Allem… Wobei das Moor kann es gebrauchen. Ich habe letzte Woche eine DOKU gesehen über unsere Moore. Ich war bestürtzt das es Weltweit nur noch 5% Moore gibt. Schrecklich, gell!?
      Es freut mich das ich dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Das Wetter ist ja wirklich trüb.
      Deinen Trick mit den Sonnenblumenkernen habe ich gespeicht! :o)

  • Paleica

    oh ich versteh dich, das ist oft echt enttäuschend. aber die alternativen ergebnisse sind dafür wuuuunderschön geworden! ich mag diese pflanze total!

Schreibe eine Antwort zu Gerd Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: