Schneefall am See
Landschaft

Still und starr ruht der See

Moin Moin liebes Hamburg und Rest vonne Welt! Neee, neeeee… Keine Bange ich fang jetzt nicht an zu Weihnachten… Aber diese Zeile geht mir immer gleich durch den Kopf beim Anblick meiner Schneebilder. Es war wirklich sehr still & leise bei den Aufnahmen am See, jeder Schritt störte mich nur, zerstörte meine eigene Stimmung.

Ich bin immer ganz hibbelig wenn es draussen anfängt zu schnibbeln und ich mich darüber freue wie ein kleines Kind. JA, ich mag Schnee! Am liebsten nicht nur ein paar Stunden sondern am besten den ganzen Winter lang! Leider hat es hier seit zwei Jahren nicht eine einzige Schneeflocke gegeben. Mich macht es ganz wuschig, wenn es nur noch zwei Jahreszeiten gibt. Die eine Hälfte nur grau in grau und nass, die andere Hälfte zu heiss und viel zu trocken! Nix mehr dazwischen…

 
So habe ich mal auf meiner externen Festplatte nach Schneebildern gesucht und doch tatsächlich welche gefunden, sie sind aus November 2018. Irgendwie hatte es sich nicht ergeben sie zeitnah zu veröffentlichen. Wäre ja schade sie weiterhin dort zu konservieren. Deshalb schicke ich sie virtuell auf die Reise zum Blogroll zu Bernhard dem:

 

*** Amateur Photograph ***
 

der sich noch bis zum 31.03.2020  Schneebilder wünscht. Gerne bin ich dabei. Und wenn du auch lust hast mitzumachen, folgst du einfach meinem Link. Dort gibt es weitere tolle Schneebilder zum staunen!

 
 

Kommentare

  • Claudia

    Liebe Hansedeern, das sind wirklich schöne Bilder. Durch deine Bearbeitung haben sie so eine besondere Stimmung. Toll. … und die Stille in einer Schneelandschaft, ja das kenne ich auch und liebe es. Hier in der Nähe von Hannover gibt’s ja nicht viel mehr Schnee als in Hamburg. Und auf den Harz ist auch kein Verlaß mehr. Das wird in Zukufnt wohl nicht besser werden.
    VG Claudia

    • Hansedeern

      Danke liebe Claudia für Deinen Kommentar. Viel bearbeitet habe ich die Bilder nicht, ein wenig Helligkeit & Kontrast und eine leichte Vignette hinzugefügt. Das war es auch schon. *zwinker Da tragen wir das gleiche Schicksal – Hamburg, Hannover… Schneefrei. Und ja, auch der Harz mit seinen Schneelandschaften werden mehr und mehr der Vergangenheit angehören. Jetzt ab Februar geht es dort ja eigentlich erst richtig los mit dem Schnee. Keine einzige Flocke dort weit & breit… Selbst der Kilimandscharo hat seine weisse Kuppe abgelegt. Das wird in Zukunft wohl auch nicht besser werden (Zitat von dir), genauso ist es. *seufzzzzz

  • Paleica

    ich mag schnee auch und dass du bei diesen bildern an die entsprechenden textzeilen denkst, wundert mich nicht, sie drücken das gefühl des liedes perfekt aus!

  • Bernhard

    Liebe Britta,

    sorry, dass ich so spät reagiere. Der Spamschutz hat zugeschlagen. Ich selber war heute in Oberstdorf um ein paar Schneebilder zu machen (demnächst mehr dazu auf meinem Blog)

    Ich habe Dein stimmungsvolles Bild mit dem super Text dazu unter #17 bei mir aufgenommen.

    LG Bernhard

    • Hansedeern

      Alles gut. Keiner sitzt 24 Stunden am Rechner und wartet auf Das was da kommt… Dann hätten wir ja keine Fotos.
      Danke für Deine Info und Verlinkung. Auf die Schneebilder aus Oberstdorf bin ich schon gespannt.

  • Merle

    Moin,
    traumhaft schön! Und die Zeile passt zu seinen Bildern; so stellt man sich still und starr dann auch vor!
    Schnee… Früher war mehr Schnee… soifz

    Liebe Grüße, Merle

    • Hansedeern

      Genau so ist es. Früher lag definitiv mehr Schnee… Als Kind hatte ich einen Schlitten und Schlittschuhe, die wurden oft benutzt oder ich bin mit Gleitschuhen durch den Wald gefahren! Heute kennt ein Kind doch kaum noch einen Schlitten…
      Danke für deinen Kommentar *freu

Schreibe eine Antwort zu Hansedeern Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: